Die Winchesters entdecken, dass John Brüder hatte und machen sich auf den Weg nach Mystik Falls. Cas lässt unterdessen aus Versehen viele Film und Serienfiguren frei
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Nichts ist mehr wie es war .

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Carol Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 16.02.16

BeitragThema: Nichts ist mehr wie es war .   Di Feb 16, 2016 6:48 pm

Carol lief gerade die Treppe hinauf auf den Dachboden , sie wollte von dort ihre Sachen
, holen und noch ahnte sie nicht das sie noch Besuch bekommen würde.
Es wusste ja noch nimand das sie wieder lebte und daher suchte sie als sie auf dem Dachboden war ihre Sachen zusammen und summte ein Lied vor sich hin.
Gerade hatte sie auch das fenster geöffnet als plötzlich eine Person reinsprang und über sie her fiel und gleichzeitig gebissen hatte .Carol sackte danach zu Boden und bekamm nur noch mit wie die jenige ihr blut gab und ihr danach das Genick brach.
Das ds lilly salvatore gewesen war , hatte sie nicht mit bekommen und so lang sie da und rührte sich nicht.Das Blut der Vampirin begann sie langsam umzuwandeln und zu verwandeln und so lang sie da und verwandelt sich sich langsam in einen Vampir .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyler Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 14.02.16

BeitragThema: Re: Nichts ist mehr wie es war .   Do Feb 18, 2016 11:03 pm

Ich kam gerade nach Hause als ich plötzlich ein immer langsamer schlagendes Herz hören konnte und einen mir sehr vertrauten Geruch wahr nahm. Das war eindeutig das Pafrum von....Nein, das konnte nicht wahr sein! Ich schüttelte meinen Kopf und ging ein paar weitere Schritte in das Haus. Sicherlich handelte es sich nur um einen Streich meines Unterbewusstseins. Das war schließlich unmöglich. Meine Mum war gestorben. Genauer gesagt wurde sie sogar ermordet von Klaus Mikaelson. Wie sehr ich diesen Hybriden verabscheute! Er hatte sie mir genohmen, einfach so. Er dachte tatsächlich seine Gründe wären dafür berechtigt. Ha, das ich nicht lache. Aber ich musste wieder runter kommen und durfte mich nicht rein steigern. Schließlich wollte ich durch meine Wut keine unfreiwillige Verwandlung erbeiführen. Ich versuchte tief durch zu atmen und mich zu beruhigen. Da ging sicherlich nur meine Einbildung mit mir durch.

Doch das Gefühl, dass es tatsächlich meine Mutter war ließ nicht nach. Schnell lief ich nach oben und wollte mich vergewissern, dass ich falsch lag.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Carol Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 16.02.16

BeitragThema: Re: Nichts ist mehr wie es war .   Do Feb 18, 2016 11:18 pm

Carol lag da und die Verwandlung war fast abgeschlossen und das einzige was sie nun brauchte war Menschenblut um zu überleben.
Langsam öffnete sie die Augen und sah ihren Sohn an.
Tyler hilf mir bitte , ich habe das unsagbare Verlangen nach Blut und ich weiß nicht warum aber es wird immer stärker dieses Verlangen " sprach sie und warte dann .
Noch war sie nicht fit und lag daher noch auf dem Boden rum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nichts ist mehr wie es war .   

Nach oben Nach unten
 
Nichts ist mehr wie es war .
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Recherche] Assoziationen zu "Nichts"
» Meine Papiermodelle mal mehr ,mal weniger Arbeit
» Aus den Betrieben ist noch viel mehr herauszuholen...
» Janne Teller - NICHTS was im Leben wichtig ist
» Erich Maria Remarque - Im Westen nichts Neues

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
travel into our reality ::  :: Wohnorte-
Gehe zu: